Callya Digital aufladen und Prepaid Guthaben abfragen – diese Möglichkeiten gibt es – Callya Digital ist ein weiteres Prepaid Angebot von Vodafone und setzt auf die bekannten Freikarten Tarife. Im Gegensatz zu den anderen Callya Tarifen (Callya Talk&SMS und Callya Special) bekommt man aber bei Callya Digital einen neuen Tarifansatz, der vor allem über die App verwaltet wird und auch nur online zu bekommen ist. Es gibt kostenlose Gespräche und SMS in alle Netze sowie ine 10GB Prepaid Datenflatrate für 20 Euro monatlich. So viel Datenvolumen gibt es bei anderen Anbietern im Prepaid Bereich derzeit nur selten.

Die Callya Digital Flatrate kommt dabei ohne Anschlussgebühr aus und hat auch keinen Kaufpreis und Versandkosten. Das Unternehmen bietet diese Allnet Flat also wie alle anderen Callya Prepaid Tarife als kostenlose Prepaid Sim an. Damit eignen sich die Callya Digital Angebote auch sehr gut zum Testen.

Callya Digital Prepaid Guthaben aufladen

Callya Digital ist ein Prepaid Tarif, aber Vodafone nutzt für die Aufladung von Guthaben auch einige Features, die man von Postpaid Angeboten her kennt. Beispielsweise muss man bei Callya Digital die Bsnkverbindung hinterlegen und neues Guthaben wird vom Konto abgebucht. Man kann diese Lastschrift aber stoppen und dann manuell aufladen. Dadurch wird das Aufladen der Callya Digital Prepaid Tarife etwas unübersichtlich. Das Unternehmen schreibt selbst im Kleingedruckten dazu:

Den ersten Tarifpreis von 20 Euro kannst Du nur per SEPA-Lastschriftverfahren auf Dein CallYa-Konto buchen. Unabhängig davon, wann der Betrag von Deinem Bankkonto abgebucht wird, kannst Du den Tarif nutzen, sobald die SIM-Karte und der Tarif aktiviert sind. Weitere Aufladungen kannst Du online auf vodafone.de/aufladen machen sowie über die MeinVodafone-App, per Guthabenkarte, Guthabentransfer und Direkt-Überweisung. Falls das Guthaben auf Deinem CallYa-Konto mal nicht für den Preis des Tarifs oder der Optionen reicht, werden wieder 20 Euro per SEPA-Lastschriftverfahren auf Dein CallYa-Konto gebucht. Du kannst die Abbuchung per SEPA-Lastschriftverfahren jederzeit z.B. über die MeinVodafone-App bis zu 15 Monate pausieren und wieder aktivieren.

Wer sich an der Lastschrift nicht stört, sollte daher diese Form beibehalten. Sonst muss man immer selbst nachladen und darauf achten, dass genug Guthaben vorhanden ist, damit der Tarif nicht gestoppt wird.

Die Auflademöglichkeiten bei Callya Digital

Vodafone bietet die eigenen Aufladekarte unter dem Namen Vodafone CallNow in sehr vielen verschiedenen Filialen an. Man bekommt die Cash Cards in den Vodafone Shops, aber ach an Tankstellen, Kiosken und den größeren Einzelhandelsketten. Die CallyaNow Guthabenkarten sind dabei in Stückelungen von 15, 25 oder 50 Euro zu haben. Die Aufladung erfolgt über einen Handy-Code. Hat man die Nummer frei gerubbelt, kann man diese über den Code *100*CASHCODE# + grüne Hörertaste auf das Handy laden. Der CASHCODE muss dabei natürlich mit dem eigenen Code ersetzt werden.

Daneben kann das Guthaben auch an jedem Bankautomaten oder auch bei der Post oder über das Internet Banking aufgeladen werden. Es reicht in der Regel, dazu das Vodafone Netz anzuwählen und dann kann man neues Guthaben auf die Callya Karte wählen. Sehr flexibel besteht die Möglichkeit, die Karte über Drittanbieter aufzuladen und mittlerweile geht das auch ohne Account (aber dann auch ohne Bonus)

Darüber hinaus gibt es natürlich bei Vodafone auch die Möglichkeit, Guthaben automatisch nachladen zu lassen (Komfort Aufladung). Das Unternehmen bietet dazu zwei verschiedenen Varianten an:

  • Automatische Aufladung von mindestens 15 Euro, sobald das CallYa-Guthaben unter 5 Euro fällt „
  • Automatische Aufladung, wenn das CallYa-Guthaben nicht ausreicht, um den monatlichen Basispreis Ihres Tarifs oder Ihrer Option abzubuchen

Die erste Option findet man so bei vielen Prepaid Anbietern auf dem deutschen Markt (beispielsweise auch Congstar oder BILDmobil). Die zweite Option ist aber eher selten und eine Besonderheit, die außer Vodafone sonst nur bei der Telekom zu finden ist. Dazu gilt bei beiden Varianten, dass man vor der Nutzung die Bankverbindung hinterlegt haben muss. Ohne diese Daten ist die automatische Aufladung nicht nutzbar. Die Komfort Aufladung bei Vodafone lässt sich sehr flexibel verwalten. Man kann also diese Form der Aufladung sehr einfach auch wieder deaktivieren. Vodafone schreibt dazu:

  • Kostenlos über den CallYa KontoServer unter 22 9 22. Auch aus dem Ausland erreichbar.
  •  Im MeinCallYa-Portal unter wap.meincallya.de „
  • Oder sprechen Sie mit dem CallYa-Team unter 0172 229 0 229. Der Anruf kostet so viel wie ein Anruf im deutschen Vodafone-Netz.

Als eine weitere Option kann man auch direkt auf der Webseite von Vodafone Guthaben nachkaufen. Daneben stehen im Internet auch noch viele andere Webseiten von Drittanbietern zur Verfügung, bei denen man neues Guthaben für die Callya Karte erwerben kann. Bei Vodafon findet man diese Karte unter dieser Adresse: https://aufladen.vodafone.de/de/shop/prepaid/vodafone-de

Callya Digital Prepaid Guthaben abfragen

Wer die Callya App nutzt, kann sich direkt über die App anzeigen lassen, wie viel Guthaben aktuell auf der Karte vorhanden ist. Das ist derzeit der wahrscheinlich schnellste und einfachste Weg, um Überblick über den Guthabenstand zu bekommen. Daneben gibt es aber noch weitere Möglichkeiten, um das Guthaben bei der Callya Prepaidkarte anzufragen.

Hinweis: die nachfolgenden Tipps gelten sowohl für die Callya Freikarte von Vodafone als auch für die noch bestehenden Callya Alttarife mit Kaufpreis.

Vodafone schreibt dazu in den FAQ:

Service-Code eingeben – Geben Sie die Tastenkombination *100# oder *106# in Ihr CallYa-Handy ein. Sie sehen dann Ihren aktuellen Kontostand auf dem Display.

CallYa KontoServer anrufen – Rufen Sie mit Ihrem CallYa-Handy die kostenlose Servicenummer 22 9 22 an. Die Ansage informiert Sie dann über Ihren aktuellen Kontostand. Rufen Sie aus einem ausländischen Mobilfunknetz an, wählen Sie die 22 9 22. Klappt das nicht, wählen Sie *111*22922#.

Daneben wird der Stand des Guthabens auf der Karte natürlich auch im Online-Kundenbereich unter MeinCallya angezeigt. Loggt man sich mit Nutzername und Passwort ein, sieht man auch den aktuellen Stand auf der Karte.

Video: Vodafone Callya Guthabenstand abfragen

 

GD Star Rating
a WordPress rating system