BILDmobil – Prepaid Guthaben aufladen

BILDmobil

BILDmobil – Aufladung der Prepaidkarte – Bildmobil.de hat sich auf die Sparte Telekommunikation spezialisiert, gehört der Axel Springer AG an und hat seinen Sitz in Ratingen in Deutschland. Die Kundenbetreuung selbst hat ihren Sitz in Saarbrücken. Genutzt wird das Mobilfunk-Netz von Vodafone. Andere Anbieter in diesem Netz sind beispielsweise die Callya Prepaidkarte oder EDEKA mobil.

Bildmobil Mobilfunkbereich

Wer zu Bildmobil mit den attraktiven Leistungen wechseln möchte, kann auch seine Rufnummer mitnehmen. Wer sich dafür interessiert, kann sich sofort telefonisch wie auch online auf der Webseite www.bildmobil.de anmelden und bestellen. Selbstverständlich steht dem Kunden auch eine Flatrate zur Verfügung.
Der Grundtarif ist dabei sehr übersichtlich und einfach gehalten:
  • 9 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netz
  • 9 Cent pro SMS in alle deutschen Netz
  • 24 Cent pro MB Datenübertragung.

Bildmobil Datenbereich

Natürlich lässt Bildmobil auch interessierte Kunden im Prepaid-Bereich nicht im Regen stehen und bietet sehr lukrative Tarife mit Surf-Stick und den dazugehörigen SIM-Karten an. So können Kunden auch das Internetvergnügen in aller Ruhe genießen. Hierfür werden derzeit verschiedene SIM-Karten mit entsprechenden Tarifen angeboten: Der Speed-Stick incl. SIM-Karte, die SIM Only und Micro-SIM-Karte, der mobile WLAN Router und die Tablet Angebote. Einen Überblick gibt es unter anderem in dieser Zusammenstellung.

Alle Surfpakete beinhalten auch ein Startguthaben. Das Schöne ist, dass es keine Vertragsbindung und keine Grundgebühr gibt. Solche Klauseln sind für Bildmobil Fremdwörter. Auch in diesem Bereich ist jederzeit eine telefonische wie auch Online-Bestellung möglich. Teilweise gab (und gibt) es jedoch auch Probleme mit der Karte.

Der zusätzliche Service von Bildmobil.de

Kunden erhalten einen separaten Bereich, der natürlich abgesichert und nur über die Eingabe von Benutzerdaten, die der Kunde von Bildmobil erhält, einsehbar ist. Dort kann der Kunde entsprechende Einstellungen vornehmen. Unter anderem auch sein Konto aufladen und persönliche Daten ändern.

Bildmobil Handy-Shop

Erwähnenswert ist auch – Bildmobil hat einen Handyshop mit sehr schönen optisch- und technisch zeitgerechten Handys zu sehr attraktiven Konditionen anzubieten.

Die Bildmobil Webseite zu besuchen ist immer interessant, wenn man sich für neue Produkte im Mobil- und Internetbereich interessiert. So ist man immer auf dem neuesten Stand, was Bildmobil an Attraktionen seinen Kunden anbietet und verpasst nichts.

Prepaid Guthaben Kontostand und Gültigkeit abfragen

Der aktuelle Stand des Prepaid Guthabens auf der BILDmobil Karte kann auf zwei verschiedene Varianten abgefragt werden:

  • über den Kontoserver über die Handy-Kurzwahl 2142
  • online im Kundenbereich von BILDmobil (nach dem Login mit den Zugangsdaten)

Das Konto wird dabei zeitgleich aktualisiert, der Kontostand entspricht also dem aktuellen Verbrauch. Eine Verzögerung bei der Abrechnung wie bei einigen anderen Anbietern gibt es nicht.

Prepaid Guthaben auf die BILDmobil Karte aufladen

Bildmobil bietet erfreulicherweise eine ganze Reihe von Möglichkeiten, neues Guthaben auf die Simkarte des Unternehmens zu laden. Neben der manuellen Aufladung stehen dabei auch zwei Varianten zur Verfügung, bei denen automatisch Guthaben nachgeladen wird. Das ist vor allem dann interessant, wenn man zur Prepaidkarte des Unternehmens einen Flatrate oder Tarifoption gebucht hat und so regelmäßig Kosten entstehen.

Aufladung per Guthabenkarte

Die Guthabenkarte von BILDmobil kann derzeit  im Einzelhandel erworben werden und steht sowohl als Variante mit 10 als auch mit 20 Euro Guthaben zur Verfügung. Man findet die Karten in dem meisten Größen Märkten wie EDEKA, expert, Netto, PENNY und REWE) dazu an vielen Lottoannahmestellen und bei Tankstellen.

Man bekommt dann einen Guthabencode, denn man über die  Handy-Kurzwahl 2142 eingeben kann. Das Guthaben wir dann umgehend gut geschrieben.

Online-Aufladung bei Drittanbietern

Die Handykarte von BILDmobil wird auch bei vielen Drittanbietern gelistet. Dort kann man teilweise auch andere Beträge aufladen und bei der Form der Bezahlung gibt es mehr Auswahlmöglichkeiten, als direkt bei BILDmobil. Daher nutzen viele Kunden die Möglichkeit, die Karten bei Anbietern im Internet aufzuladen.

Die Online Aufladung bei BILDmobil direkt

Neues Guthaben kann auch direkt im Online-Kundenbereich von BILDmobil nachgeladen werden. Allerdings muss man sich dazu einloggen und je nach Bezahlungsart auch die Kontodaten oder Kreditkartendaten hinterlegen. Es sind Aufladebeträge von 10 bis 40 Euro möglich. Zur Bezahlung stehen allerdings nur wenige Zahlungsmethoden zur Verfügung:

  • Lastschrift
  • Kreditkarte

Dazu besteht auch die Möglichkeit, das Guthaben per Überweisung aufzuladen. Die Kontoverbindung dafür lautet:

Kontoinhaber: BILDmobil
Kreditinstitut: Commerzbank AG Gütersloh
IBAN: DE 6747 8400 6501 5806 9500
BIC: COBADEFF478

Die Überweisung sollte sich aber an die Aufladegrenzen halten, kleinere Beträge als 10 Euro werden beispielsweise abgewiesen.

Die automatische Aufladung

Die automatische Aufladung lässt sich auf zwei verschiedene Weisen nutzen. Entweder wird Guthaben einmal im Monat nachgeladen (jeweils zum 2. des laufenden Monats) oder aber wenn das Guthaben unter 5 Euro fällt. Dann kann ein Betrag zwischen 10 bis 40 Euro nachgeladen werden. Das Unternehmen schreibt zu dieser Varianten in den FAQ:
Mit der Komfortaufladung verfügen Sie stets über ausreichend Guthaben. Denn immer zum 2. eines jeden Monats oder aber wenn Ihr Guthabenkonto 5 Euro unterschreitet, wird Ihr Konto mit einem von Ihnen festgelegten Betrag zwischen 10 Euro und 40 Euro aufgeladen. Bitte beachten Sie, dass die Komfortaufladung nur per Lastschrift oder aber Kreditkartenzahlung vorgenommen werden kann.
Die Aufladung von Guthaben auf die BILDmobil Prepaidkarte ist auch aus dem Ausland möglich. Allerdings funktioniert dann in erster Linie die Aufladung per Guthabenkarte und die Nummer des Kontoservers muss um die internationale Vorwahl von Deutschland ergänzt werden. BILDmobil erklärt den Vorgang in den FAQ:
Bitte stellen Sie bei einem Auslandsaufenthalt sicher, dass Sie eine ausreichende Anzahl an Guthabenkarten mit sich führen, da momentan keine Guthaben-Voucher im Ausland angeboten werden. Die Aufladung nehmen Sie bequem über den kostenlosen Kontoservice vor. Bitte wählen Sie hierzu +49 172 2142 und folgen Sie im Anschluss dem Sprachmenü.
Bei der Nutzung solle man auch noch folgenden Hinweis bei prepaid-wiki beachten:

Kostenfalle Komfort-Aufladung: Guthabengesteuertes Aufladen erfolgt nur für Standard-Telefonie und SMS! Optionen laufen bei nicht ausreichendem Guthaben automatisch aus, was dazu führen kann, dass das verbliebene Restguthaben sehr schnell aufgezehrt wird. Optionen lassen sich über die Kundenbetreuung fest buchen und werden separat über Bank- oder Kreditkartenkonto abgerechnet.

Wer eine Tarifoption nutzen soll, sollte daher lieber auf die feste monatlichen Aufladung setzen oder die Karte per Überweisung und Dauerauftrag nachladen. Die automatische Nachladung bei Guthabenunterschreitung funktioniert leider nicht.

Achtung: die Tarifoptionen werden nicht von der automatischen Aufladung erfasst. Man sollte eine feste Aufladung einrichten um zu verhindern, dass die Optionen durch zu wenig Guthaben deaktiviert werden.

GD Star Rating
loading...
BILDmobil - Prepaid Guthaben aufladen, 1.0 out of 10 based on 1 rating
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (No Ratings Yet)
Loading...
Von | 2016-07-22T07:28:38+00:00 Mai 25th, 2016|Vodafone|1 Kommentar

Ein Kommentar

  1. kevin 12. März 2011 um 12:01 Uhr

    mal eine frage will handy auf laden aber geht nich weil i eine anruf sperre habe wie kann i da auf leden weil in paar tagen meine sim karte gesperrt wird

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Comments links could be nofollow free.