Prepaid Karten schnell und einfach aufladen ...

Prepaid-Karten aufladen

Handy-Guthaben schnell und einfach aufladen

Callya

geschrieben von Prepaid-Team am 26.Juli 2010

Callya – Callya bedeutet Prepaid und Prepaid bedeutet „vorausbezahlt“. Callya ist also eine Mobilfunk-SIM-Karte, die im Voraus bezahlt werden muss und danach abtelefoniert werden kann. Ist das Guthaben verbraucht, wird die Callya Karte einfach wieder aufgeladen. Als Mobilfunkanbieter stellt Vodafone den Prepaidtarif Callya den Kunden zur Verfügung. Mit Callya wird das D2 Netz genutzt, das bereits sehr gut ausgebaut ist und fast flächendeckend in Deutschland zur Verfügung steht.

Als eine der beliebtesten Varianten im Bereich der mobilen Telefonie bietet der Tarif Callya Prepaid den Nutzern einige interessante Vorteile. Vodafone startet immer wieder neue Sonderaktionen die die Callya Preise sehr attraktiv werden lassen. So wird es zum Beispiel ermöglicht, innerhalb des Mobilfunknetzes von Vodafone Gespräche zu führen, die nur einen Cent pro Minute Kosten. Abgerechnet werden diese Gespräche im sehr günstigen 60/60 Takt. Für alle Callya Tarife von Vodafone gilt, es wird keine Grundgebühr fällig, kein monatlicher Mindestumsatz verlangt und es besteht keinerlei Vertragsbindung.
Das gesamte Callya Angebot von Vodafone beinhaltet unterschiedliche Tarifvarianten, die für spezielle Nutzer gedacht sind. So bietet die Callya Juniorkarte gerade für Kinder eine vollkommene Kostenkontrolle und selbst bei keinem Guthaben kann das Kind kostenlos auf das Handy der Eltern anrufen. Diese Option ist allerdings von einem bestehenden Mobilfunkvertrag abhängig. Im neuen Tarif Callya Comfort ist eine attraktive Preisgestaltung der Verbindungsentgelte möglich, denn es werden den Nutzern interessante Zusatzpakete angeboten. So kann zum Beispiel bei einer Aufladung von 15 Euro ausgewählt werden, ob für einen ganzen Monat 50 frei SMS zur Verfügung gestellt, einen ganzen Monat lang umsonst am Wochenende in das Vodafone Netz telefoniert oder 60 Minuten in einem Monat lang aus dem Homebereich kostenlos telefoniert werden soll.
Mit dem Tarif Callya OpenEnd kommen Vieltelefonierer voll auf ihre Kosten. Hier wird die erste Gesprächsminute mit 39 Cent abgerechnet, danach ist das Gespräch ins Festnetz und Vodafonenetz vollkommen kostenlos.
Welche offiziellen Auflademöglichkeiten gibt es?

Aufladen:

  • Einzelaufladungen von 15, 25 oder 50 Euro per Lastschriftverfahren
  • über die Vodafone CallNow Karten, die im Einzelhandel erhältlich sind
  • per www.mpass.de, einem Anbieter, der den gewünschten Aufladebetrag kurz darauf vom Konto abbucht
Welche inoffiziellen Auflademöglichkeiten gibt es?
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Kategorie: Vodafone

Eine Meinung zu “Callya”

  1. […] Guthabenkarte ist die originale Guthabenkarte von Vodafone und ist an sich dafür gedacht, um die Callya Karten des Unternehmens mit neuem Guthaben zu versorgen. Sie funktionieren aber ebenso auch bei den […]

Fragen zu diesem Anbieter oder Thema?


Unsere Tarifexperten stehen unter www.mobisim.de jederzeit bereit um Ihre Probleme aus dem Bereich Mobilfunk oder Handy schnell und einfach zu lösen. Natürlich kostenlos!

==> Hier Fragen stellen